Schiefergestein oder Granit aus Köln – Ratgeberartikel zu den Natursteinarten

Granit Arbeitsplattenkante
Granit für Fensterbänke und Arbeitsplatten – schöne Kantenbearbeitung bei einem Kashmir White

Der Natursteinhandel Köln offeriert Ihnen passende Fensterbänke oder Granit Arbeitsplatten. Zudem sind in Cologne und der nahen Umfeld unterschiedliche Kontaktpersonen für Fliesenleger Köln.

Schiefer und Granit sind Steine aus der Natur, die für Flammen in den Augen sorgen. Besonders die Vielfalt ist Faszination pur und ab und an ein Grund, weswegen sich von Mal zu Mal Hausbesitzer für Naturstein entscheiden. Inzwischen ist es möglich, Granit Fensterbänke oder Schiefer Fensterbänke auszuwählen.
Auch Granit Arbeitsplatten sind längst keine Seltenheit mehr, zumal sie optisch überzeugen und leicht ganz und gar chic erscheinen. In dem Blogartikel wollen wir Ihnen mehr über Granit Köln und Schieferton weitergeben.

Granit, Marmor und Schiefer – hochwertige Steine aus der Natur sind stets erste Wahl

Hat man ein neues Gebäude erbaut und möchte nun an die anderen Arbeiten gehen, so gilt es einen wesentlichen Einflussbereich zu berücksichtigen – die Fensterbänke. Die Nachbarn setzen auf Granit und Sie auf Schiefergestein? Ganz so leicht ist dies nicht.

Granit Fensterbänke sind schlichtweg eine Attraktion und geben dem Raum einen bestimmten Stil. Abseits der optischen Darstellung überzeugt der Ansicht nach Granit im Großen und Ganzen als haltbares und ausgesprochen langlebiges Material. Schiefergestein stellt einen nicht weniger robusten, hochwertigen Naturstein dar. Beide Möglichkeiten sind gegenüber ähnlichen Fensterbänken kostenwirksam.

Egal, welche Größen Sie für Ihr Fensterbrett brauchen – der Natursteinhandel in Köln wird Ihnen die angebrachten Gesamtlösungen und Größen offerieren.

Schieferton Fensterbänke sind in modernen Räumlichkeiten ein gern gesehener Besucher

Schiefer ist ein ganz einzigartiger Naturstein, der vor allen Dingen im Innenbereich verwendet wird. In der Hauptsache sind es helle Neubauwohnungen, in welchen Schiefergestein zum Einsatz kommt.

Ganz gleich, in welchem Umfang als Fensterbänke oder Abdeckungen in Räumlichkeiten – Schieferton garantiert einen optischen Gegensatz und ist enorm hochwertig. Besonders Porto oder Mustang Schiefergestein ist chic und verleiht den Räumen ein anmutiges Aussehen.

Wenn Sie es noch geschmackvoller bevorzugen, wird Ihnen eine andere Fensterbank-Ausführung vermutlich noch passender gefallen – Nero Assoluto.

Dabei geht es um um eine matte Oberfläche, die neuen Wind in Ihre Unterkunft bringt und ganz und gar geschmackvoll aussieht.

Ein Granit Fensterbrett in Weiß ist gefragt und erfreut sich einer großen Nachfrage

Isoliert bunter Oberflächen sind in West- wie Ostdeutschland vor allen Sachen weiße Granit Fensterbänke überaus angesehen. Ungeachtet alledem, ob Sie Ihren Fenstersims über einen Natursteinhandel in Cologne oder über Ihren präferierten Fliesenleger in Köln auswählen – weiße Fensterbänke aus Granit zählen zu den meistverkauften gar.
Wenn Sie sich generell für Granit Fensterbänke entschieden haben und weiß als Farbe möchten, sollten Sie auch unter anderem die unterschiedlich verfügbaren Materialien berücksichtigen.

So kann man weiße Granit Fensterbänke außerdem in den folgenden Möglichkeiten beziehen:
Klassische Marmorarten wie Bianco Carrara
Agglo Marmor
Quarzkompositsteine

Aus brauchbaren Beweggründen fassen Hausbesitzer gerne und oft auf den Agglo Marmorstein zurück. Die Kombination aus Marmor und Granit werden ebenso oft bezogen, was vor allen Dingen an der filigranen Struktur liegt. Üblicherweise ist diese Ausführung jedoch nicht weiß, sondern eher grauweiss. Reinweißer Marmor ist aber genauso verfügbar, wobei Sie dafür selbstverständlich mehr investieren sollen.

Verschiedenerlei Farbvarianten möglich – Sie können bei Natur- und Kunststeinen aus einem so gut wie unendlichen Portfolio auswählen

Wenn Sie sich gegen Holz und weitere Stoffe entschlossen haben, ist das eine gute Entscheidung. Besonders bei Fensterbänken im Außenbereich ist die Auswahl an Farbtöne und Strukturen schier unbegrenzt.

So kann man z. B. Ihr Fensterbrett in Basalt oder Schiefer bestellen. In Orten wie Cologne wird insbesondere gerne der Farbton grauschwarz für den Außenbereich ausgesucht.

Wegen der reichhaltigen Auswahl an Strukturen und Farbtönen sind die diversen Hartgesteinsarten eine billige Lösung. Das ist auch ein Grund, weshalb mehr und mehr Hausbesitzer zu dieser Variante packen und auf Fenstersimse aus Aluminium verzichten.

Granit Fenstersims im Außenbereich – populär, aber Vieles zu beachten

Wenn Sie im Außenbereich eher auf Naturstein setzen wollen, eignet sich Granit am Besten. Davon haben Sie länger etwas, es ist besser für die Umwelt und sorgt nicht zuletzt dafür, dass Ihr Haus längerfristig von der Wertigkeit steigt.

Wenn Sie sich für Granit entschlossen haben, sollten Sie im Voraus einige Aspekte berücksichtigen. Neben dem Preis und dem Werkstoff, ist auch die Struktur ein ganz entscheidender Faktor.

Obendrein sollten Sie bei allmöglichen Fensterbänken berücksichtigen, daß der Überstand angemessen ausfällt. Auch müssen die Fensterbänke eine Tropfkante besitzen. Auf diese Weise stellen Sie sicher, dass Ihre Hauswand nicht unter der Feuchtigkeit leidet sowie noch nach Jahren gut ausschaut.

Mit Schieferton Platten und Fliesen haben Sie sehr weit mehr Wege

Nicht nur für das Fensterbrett kann man Schiefergestein Platten benutzen. Schieferton Platten sind vielseitig einzusetzen. So hat man bspw. in der Küche, im Wohnzimmer oder im Bad eine Attraktion erschaffen.

Doch das ist nicht alles, Sie können die Schieferplatten für die Veranda oder den Terrassengarten verwenden. Ungeachtet alledem, ob Innen oder Außen – Sie haben eine Vielzahl von Möglichkeiten zur Gestaltungen und können Ihr Haus genau nach Ihrem Wunsch gestalten.

Die üblichen Schiefergestein Bodenplatten sind optional quadratisch oder viereckig. Die Stärken befinden sich normalerweise zwischen 1 cm sowie 2 cm, im Verlauf die üblichen Größen folgenderweise aussehen:

600 x 300 mm, 80 x 40 cm, 60 x 60 x 1 cm, 30 x 30 x 1 cm, 60 x 40 x 1 cm, 40 x 40 cm

So viel müssen Sie für Schieferplatten investieren

Haben Sie sich erst einmal für Schieferplatten entschieden, sollen Sie auch den Preis berücksichtigen. Allgemein ist es wichtig zu kennen, dass die Preise für Schieferplatten stark differieren. Das Herkunftsland ist dabei ein ganz entscheidender Aspekt – das Gros der Schieferplatten werden in der Volksrepublik China, Portugal, Brasilien, Spanien und der Bundesrepublik hergestellt.

Zu kaufen gibt es derzeit sehr tolle Schiefersorten. Hierbei geht es um schätzungsweise Folgende:

Mustang Schiefergestein, welcher in der Föderativen Republik Brasilien hergestellt wird
Schwarze Porto Schiefer Fliesen, die aus der Portugiesischen Republik kommen

In Brasilien und im Königreich Spanien findet man gleich mehrere Möglichkeiten. In Brasilien werden zum Beispiel grauer Jaddish Schiefer, grauschwarzer Mustang Schiefer, grüner Jade Schiefer und braun-violetter Burgundy Schiefer gewonnen. Aus dem Königreich Spanien stammen der dunkelgrüne Verde Norte Schiefer und der dunkle Norte de Espana Schiefer.

Generell lässt sich folgendes vermerken: Bei den Fliesen hat man eine gar grenzenlose Wahl und Sie können exakt die passenden für Ihr Haus auswählen. Bedenken Sie allerdings, daß europäische Platten am Teuersten sind.

Schreibe einen Kommentar